Die amerikanische Monmouth Universität hat in einer Umfrage ermittelt, wie groß das Vertrauen in die US-Medien ist. Das Ergebnis ist alarmierend für die amerikanischen Leitmedien : 77% der Bürgerinnen und Bürger glauben, dass es in den Leitmedien Fakenews gibt. 31% glauben, dass dies regelmäßig geschehe, während 46% der Meinung sind, dies geschehe gelegentlich. 42% der amerikanischen Bürger denken, dies geschehe...

Dies ist die erste Alpha-Iteration von medienkompass.org. Bitte haben Sie Verständnis, dass noch nicht alle Funktionen in vollem Umfang enthalten sind. Insbesondere die Darstellung der Ergebnisse wird im weiteren Verlauf überarbeitet.